StartseiteDer Verein und seine ZieleKrebs und ImmuntherapieDie BehandlungWissenschaftlichesDC - StudienImpressum

 

Gallen- und Gallengangskarzinom

Zunächst ist zu sagen, dass es sich bei Gallengangskarzinomen um eine der bösartigsten Krebserkrankungen handelt. Unter Berücksichtigung der onkologischen Leitlinien existieren bis zum heutigen Zeitpunkt keine Standardtherapieverfahren, die die Prognose von cholangiozellulären Karzinomen hinsichtlich des Gesamtüberlebens wesentlich verbessern. Der Anteil der zum Zeitpunkt der Diagnose potenziell resektablen Gallenblasenkarzinome liegt bei lediglich 10 - 30% mit einer 5-Jahres-Überlebensrate von 10 - 60 % nach R0-Resektion. Die Wirksamkeit adjuvanter Therapiemaßnahmen nach R0-Resektion oder einer postoperativen medikamentösen Therapie bzw. Strahlentherapie nach R1- und R2-Resektion ist bisher für das Gallenblasenkarzinom nicht bewiesen. Nach dem Kompendium Internistische Onkologie, Standards in Diagnostik und Therapie (Schmoll et al., BD 2, S. 4027 ff.) wird durch eine palliative Chemotherapie im Vergleich zu best supportive care im metastasierten Stadium der Erkrankung zwar eine Verlängerung der medianen Überlebenszeiten erzielt, dennoch liegen die 5-Jahres Überlebenszeiten bei unter 5%. Laut der S1 Leitlinie der onkologischen Fachgesellschaft existieren für fortgeschrittene Gallenganskarzinome keine nachweisbar wirksamen konventionellen Behandlungsmethoden (Zitat:“ Die Wirksamkeit einer medikamentösen Tumortherapie zur Prognoseverbesserung ist derzeit nicht gesichert“).  Chemotherapeutische Ansätze sind demnach als rein experimentell anzusehen.

 

Immuntherapie mit Dendritischen Zellen (DC-Therapie):  1 Fallbericht mit Wirksamkeitsnachweis (3-1/2 Jahre), 1 von 4 Patienten 44 Monate nach OP tumorfrei.

 

Higuchi R et al.: Intrahepatic cholangiocarcinoma with lymph node metastasis successfully treated by immunotherapy with CD3-activated T cells and dendritic cells after surgery: report of a case.

Abstract

Intrahepatic cholangiocarcinoma (ICC) with lymph node (LN) metastasis is generally associated with a poor prognosis. However, we treated ICC with LN metastasis successfully by surgery and postoperative

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 86