StartseiteDer Verein und seine ZieleKrebs und ImmuntherapieDie BehandlungWissenschaftlichesDC - StudienImpressum

 

Göttinger Forschung

 

Prof. J. H. Peters und seine Arbeitsgruppe forderten bereits 1987, daß weiße Blutkörperchen namens Monozyten nicht nur Vorläufer von Makrophagen (großes Material fressenden Zellen) sind, sondern auch Vorläufer der dendritischen Zellen. Über die Jahre sammelten sie die Beweise, heftig angefeindet von den Meinungsführern, die eine entgegengesetzte Hypothese verfolgten, sie aber nicht beweisen konnten.
Schließlich konnten Peters und Mitarbeiter 1962 die Kombination von zwei Mediatorsubstanzen, IL-4 plus GM-CSF, angeben, die die Umsteuerung der Monozyten zu dendritischen Zellen bewirken. Nun war es möglich, dendritische Zellen auch in der Zellkultur, in großer Zahl und Reinheit, herzustellen. Da Monozyten aus dem Blut zu den am leichtesten zu gewinnenden menschlichen Zellen gehören, war der Weg geöffnet, dendritische Zellen in der Forschung wie für die Therapie einzusetzen. Bedenkt man, daß auch in den 90ger Jahren wie in den Jahrzehnten vorher die Immunologie überwiegend an Mäusen studiert wurde und kaum am Menschen, war dies auch ein Durchbruch zugunsten einer therapiebezogenen Human-Immunologie.
Diese Entdeckung wurde 1996 in einer führenden immunologischen Zeitschrift (immunology today, links oben) zusammenfassend dargestellt und erlebte damit ihren Durchbruch. Aber erst im Jahr 2000 kam sie auch in das bedeutendste amerikanische Lehrbuch (Kuby Immunology) und gilt seither als Standardwissen der Immunologen. Jahr für Jahr erscheinen international über tausend wissenschaftliche Publikationen zu den monozytären dendritischen Zellen.

Heute ist dieses Prinzip allgemein anerkannt, und in mehr als 1000 wissenschaftlichen Veröffentlichungen wird jährlich das Wissen um die "Monocyte-derived dendritic cells" vermehrt.

Vielerorts wird die Tumortherapie als Impftherapie mit Dendritischen Zellen vorangetrieben und erforscht. In den USA ist 2010 die erste Tumorimpfung (gegen das Prostatacarcinom) behördlich zugelassen worden.

1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17